Pepi Kramer - Biographie  

Meinen ersten musikalischen Unterricht erhielt ich mit sechs Jahren auf dem Akkordeon. Im Alter von elf Jahren lernte ich Querflöte und begann dann mit fünfzehn Schlagzeug zu spielen.

1984 begann ich mein Studium am Brucknerkonservatorium in Linz für klassisches Schlagwerk, welches ich im April 1988 mit der staatlichen Lehrbefähigungsprüfung abschloss. Während des Studiums spielte ich als Substitut im Landestheater und Brucknerorchester in Linz. Seit September 1985 bin ich als Landesmusiklehrer in Oberösterreich beschäftigt.

In den Jahren 1987/88 wirkte ich mit dem Gustav Mahler – Orchester bei drei Europatourneen mit. Seit 1993 bin ich beim RSO-Orchester bei zahlreichen Konzerten wie: „Steirischer Herbst“, „Wien Modern“ und „Salzburger Festspiele“ engagiert.

Schon während des Studiums und meiner Lehrtätigkeit beschäftigte ich mich über Seminare und Workshops mit verschiedener Musikkultur, insbesondere der Lateinamerikas, und nahm Privatunterricht für Congas bei Nippy Noya in Amsterdam. Nach meiner ersten Brasilienreise 1993 gründete ich meine eigene Percussion Band „Abakwa Percussion“. Eine Band, die verschiedene ethnische Musikkulturen (z.B. Didgeridoo-Australien, Djembe-Afrika, Berimbao-Brasilien) zu einem speziellen Sound sehr publikumswirksam verbunden hat.

Von Sept. 95 – 97 habe ich mich vom Land Oberösterreich als Musikschullehrer zu Studienzwecken für zwei Jahre freistellen lassen. Von November 1995 bis April 1996 nahm ich Unterricht an der Universität (UNESP) in Sao Paulo für brasilianische Musik. Während meines Brasilienaufenthaltes spielte ich mit der Gruppe „Olodum“ beim Carneval in Salvador (Bahia). Im Februar 1996 wurde ich mit der gleichen Gruppe für das Video von Michael Jackson „They don´t care about us“ engagiert. Von Sept. 1996 bis Juli 1997 studierte ich World Musik am Konservatorium in Rotterdam bei Lukas Van Merwick und Martin Verdonk.

Seit der Rückkehr von meinen Studienreisen werde ich für Workshops gerne als Dozent eingeladen um Conga und Percussionunterricht zu geben: z.B. regelmäßig im Bildungshaus St. Franziskus in Ried und im Maximilianhaus Attnang-Puchheim, Seminar Schloss Weinberg LMS O.Ö., Musikschulwerk Südtirol in Brixen, zahlreiche Workshop Projekte für und in Firmen, in Schulen u.v.m.

Seit 2002 bin ich Co-Herausgeber vom Ethno Percussion Lehrplan für das Landesmusikschulwerk in Oberösterreich.

Bandleader von „Congarilla“.
Mitglied der Gruppe „El Quinteto“ Latin Jazz – Band mit Robert Friedl, Hermann Linecker, Gerald Endstrasser und Roland Kramer.

Autor von zwei Unterrichtsbüchern: „ modern conga drumming 1“ und „Trommelworkshop 1“.

Pepi Kramer